Archiv für den Monat: Januar 2013

Augen auf beim Onlinekauf

Mit der weiten Verbreitung des Internets hat auch das Onlineshopping um sich gegriffen und Onlineshops schießen wie Pilze aus dem Boden. Für Händler ist es auch bequemer, auf ein Ladengeschäft zu verzichten und sich auf das Bestellsystem und die Logistik zu konzentrieren. Auch der Kunde kann Abends unabhängig von Ladenöffnungszeiten bequem seine Auswahl zusammenstellen und online bestellen. Und so kommt es, dass rund 50 Prozent der Deutschen, laut Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), mittlerweile online einkaufen.
Allerdings ist das Onlineshopping mit gewissen Risiken behaftet, die es zu umschiffen gilt. Wir möchten Ihnen ein paar Tips mitgeben, wie Sie sich vor größeren Reinfällen schützen können. Weiterlesen

facebook und das Urheberrecht

fb_logo_p2Wer Bilder oder andere Inhalte im Internet veröffentlicht, sollte entweder selbst der Urheber sein, oder die Erlaubnis erhalten haben, besagte Inhalte im Internet zu veröffentlichen. Fremde Inhalte im Internet zu veröffentlichen, ohne Genehmigung des Urhebers, verstößt gegen das Urheberrecht und kann abgemahnt werden. Das dies in der Realität durchgeführt wird, ist bei den meisten Webseiten bzw. Blogbetreibern angekommen. Das aber auch soziale Netzwerke wie facebook davon betroffen sind, wissen viele nicht. Weiterlesen