Canon EOS 70D ab Ende August 2013 im Handel

EOS 70DMit der EOS 70D erweitert Canon sein EOS Kamera-Portfolio im Mittelfeld. Konzipiert für ambitionierte Fotografen ist die EOS 70D eine ideale Kamera für jeden, der seine fotografischen Möglichkeiten und Fertigkeiten ausbauen möchte. Die EOS 70D ist voraussichtlich ab Ende August zum Preis von 1.099 Euro ohne Objektiv im Handel erhältlich.

Die EOS 70D, die die EOS 60D ersetzt, ist mit einem neuen 20,2 Megapixel APS-C CMOS Sensor ausgestattet.Canon verspricht durch eine neue Dual Pixel CMOS AF Technologie für eine ruhige und präzise, kontinuierliche automatische Scharfstellung (AF) bei der Full-HD-Videoaufzeichnung und schnelle Autofokusleistung bei Aufnahmen im Live-View-Modus. Der DIGIC 5+ Prozessor ermöglicht Reihenaufnahmen bei voller Auflösung mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde. Bei Verwendung einer UHS-I Speicherkarte können bis zu 65 JPEG- oder 16 RAW-Aufnahmen in Folge gespeichert werden. Der große Standard-ISO-Bereich von ISO 100 – 12.800 erlaubt das Fotografieren auch bei sehr schwachen Lichtbedingungen.

Im Gegensatz zu den unterem Preissegment, beherrscht die 70D den Autofokus auch im Live-View-Modus, was die Aufnahme von scharfen Videos auch bei bewegten Motiven ermöglicht. Damit kann der 7,7 Zentimeter (3,0 Zoll) große dreh- und schwenkbare Clear View LCD II Touchscreen mit 1.040.000 Bildpunktensinnvoll für den Videodreh eingesetzt werden. Der kapazitive Touchscreen-Monitor unterstützt Multi-Touch Gesten wie beispielsweise Ziehen und Zoomen und ermöglicht so die Menü-Navigation, Anpassung der Einstellungen oder Bildwiedergabe.

Spannend ist das integrierte WLAN über das sich die Kamera fernbedienen lässt, darunter ISO-Empfindlichkeit, Belichtung aber auch Scharfstellung und Auslösung. Dies gelingt auch praktisch über eine Remote App. Remote kann auch der Live-View-Modus verwendet werden und Bilder geteilt werden.

Fertige Programme bieten Unterstützung z.B. bei HDR Aufnahmen. Ein Motiv wird in drei unterschiedlichen Belichtungsstufen aufgenommen, die dann zu einem einzigen Bild zusammengesetzt werden, das in hellen und auch dunklen Bildbereichen mehr Detailinformationen enthält. (hri)

 technische Daten
INTERFACE Video output (PAL/ NTSC) (integrated with USB terminal), HDMI mini output (HDMI-
CEC compatible), External microphone (3.5mm Stereo mini jack)
Operating Environment 0 – 40 °C, 85% or less humidity
Dimensions (WxHxD) 139.0 x 104.3 x 78.5mm (Body 755g)
IMAGE SENSOR 22.5mm x 15.0mm CMOS / Effective Pixels Approx. 20.20 megapixels / Aspect Ratio 3:2
IMAGE PROCESSOR DIGIC 5+
AF System/ Points 19 cross-type AF points (extra sensitivity at f/2.8 at centre) (11)
ISO Sensitivity Auto (100-12800), 100-12800 (in 1/3-stop or whole stop increments)
ISO can be expanded to H: 25600
During Movie shooting: Auto (100-6400), 100-6400 (in 1/3-stop or whole stop
increments) ISO can be expanded to H: 12800
SHUTTER Speed 30-1/8000 sec (1/2 or 1/3 stop increments), Bulb (Total shutter speed range.
Available range varies by shooting mode)
Quelle: Canon Presse Center

Schreibe einen Kommentar