FixIt: Senseo HD 7820 Wassertank

Das erste FixIt auf sky42 und es handelt sich um eine Kaffeemaschine? Kaffee gehört zu einem waschechten ITler einfach wie das Ei zum Huhn. Die Senseo findet man neben Kaffeevollautomaten recht häufig auf den Schreibtischen und Kaffeeküchen von ITlern. Ein Bug, von dem die Senseo nach überschreiten der MTTF (Mean Time To Failure, mittlere Betriebsdauer bis zum Ausfall) gerne betroffen ist, betrifft den Schwimmer des Wassertanks.

Symptom: Obwohl genügend Wasser im Tank ist, zeigt die Senseo durch schnelles Blinken an, dass kein Wasser im Tank wäre.

Ursache: Der Wasserstand wird durch einen Magneten mit Schwimmkörper im Wassertank erfasst.
A: Das Auftrieb gebende Material scheint sich durch Entkalkungsmittel über die Zeit aufzulösen.
B: Durch Kalkablagerungen wird der Schwimmkörper zu schwer.
Wie man es also macht, ist es verkehrt. Der Magnet befindet sich nicht mehr auf maximaler Höhe und die Senseo geht auf Störung.

Workaround: Man klebt einen leistungsstarken Magneten auf die richtige Stelle auf die Senseo (siehe Abbildung unten). Solche Magneten findet man zum Beispiel im Inneren von Festplatten. In meinem Fall musste eine ältere 20GB Festplatte herhalten.
Achtung, auf eigene Gefahr! Auf diese Weise wird der Schutzmechanismus ausgehebelt, der verhindern soll, dass die Senseo bei leerem Wassertank kaputt geht und womöglich abbrennt. Nach dem Workaround ist also extrem auf den Füllstand zu achten.

FixIt: Der Schwimmkörper befindet sich auf einer Führungsschiene und wird durch eine Klammer daran gehindert, vollständig aufzusteigen. Mit dem richtigen Werkzeug (Weberzange) und schmalen Händen und viel Geduld, kann die Feder zusammengedrückt werden und der Schwimmkörper entnommen werden. Den Hohlraum füllt man mit lebensmittelechten, schwimmfähigen Material. Kork bietet sich dafür gut an. Danach kann der Schwimmkörper wieder montiert werden.

Fazit: ein neuer Wassertank kostet gut 30,- Euro, die man sich mit etwas handwerklichen Geschick sparen kann. Aus Sicherheitsgründen empfehle ich dringend die FixIt-Variante (hri)

Schreibe einen Kommentar