Schade Microsoft…

Nach einigen Wochen beende ich nun meinen „Windows 10 Mobile Selbstversuch„. Mit gemischten Gefühlen habe ich beschlossen, es nochmals mit Android zu versuchen. Um in den Genuss von regelmäßigen Update zu kommen, wird es ein Nexus 5x werden. Wieso, weshalb, warum?

Grundsätzlich bin ich nach wie vor der Meinung, dass Windows 10 Mobile ein hervorragendes Betriebssystem mit viel Potential hat. Insbesondere bei den preiswerten Smartphones mit schwächerer Hardware zeigt es seine stärken und ist stets aktuell.

Leider versteht es aber Microsoft nicht, App Entwickler an sich zu binden und reduziert zudem auch noch das eigene Angebot. Bedauerlicher Weise sind die Lumia Apps nicht mehr verfügbar. Die Navigation here wird auch nur rudimentär durch Microsoft Karten ersetzt. Diese wurde dann leider auch nicht besser mit den Updates.

Mein Fazit: Wenn Microsoft hier nicht Gas gibt und auch eigene Apps anbietet, wird die Mobile Version von Windows keine größere Verbreitung finden. Gerade das System der universal apps könnte hier ein dickes Plus sein. Solange da aber nichts kommt, werden Android und Apple die Nase vorn haben. Ansonsten braucht es nur ein wenig finetuning am System. Besonders im Bereich der App Updates muss MS arbeiten, denn das funktioniert nicht immer besoders gut. (hri)

 

Schreibe einen Kommentar